Anna Weise

20.09.21

Personalwirtschaftspreis: Top-HR-Projekte ausgezeichnet

Von Elternförderung über ein Leadership-Update bis zu einer virtuellen Campustour: In der vergangenen Woche haben mehrere Unternehmen den Deutschen Personalwirtschaftspreis erhalten. In sechs Kategorien wurden Projekte ausgezeichnet.

Der Deutsche Personalwirtschaftspreis wurde bereits zum 29. Mal verliehen. Insgesamt 18 Projekte wurden dabei in den sechs Kategorien Ausbildung, Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), HR-Digital, Leadership, Recruiting und Talent Management ausgezeichnet.

Die Top-Platzierung in der Kategorie Ausbildung erreichte Engelbert Strauss. Lufthansa siegte beim Betrieblichen Gesundheitsmanagement BGM, AOK Systems war erfolgreich in der Rubrik HR Digital, während Novartis im Bereich Leadership ausgezeichnet wurde. Die Deutsche Post hatte beim Recruiting die Nase vorn, und Roche überzeugte mit seinem Talent Management. Auf der Seite der Personalwirtschaft sind alle Nominierten und alle Projekte zu finden. 

Feierliche Preisverleihung

Bei der Preisverleihung im F.A.Z.-Atrium in Berlin waren alle nominierten Unternehmen anwesend und folgten – coronakonform mit entsprechenden Abstands- und Hygieneregeln – der Moderation von Personalwirtschaft-Chefredakteur Cliff Lehnen und Personalwirtschaft-Herausgeber Erwin Stickling.

In einer spontanen Keynote zu den Entwicklungen der Arbeitswelt sagte Jurorin Jutta Rump, Professorin an der Hochschule Ludwigshafen, dass angesichts der drei großen Transformationen der Gegenwart – der Digitalisierung und der ökonomischen sowie ökologischen Herausforderungen – komplexe Veränderungen erforderlich seien. „Dafür brauchen wir die Schwarmintelligenz aller Beteiligten, um die Arbeitswelt von ‚New Work‘ in ein ‚New Normal’ weiterzuentwickeln.“

Insgesamt 70 Unternehmen hatten sich um die begehrten Preise beworben, eine Fachjury wählte die jeweils besten drei Kandidaten einer Kategorie aus. Für die finale Rangfolge war die Jury-Einschätzung zusammen mit einem Voting von Zuschauern der Messe ZP Personal ausschlaggebend.

Weitere Informationen zum Deutschen Personalwirtschaftspreis sowie alle Bewerbervideos sind auf der Webseite des Preises zu finden.