Vertriebsvergütung

Für Vertriebsmitarbeiter bieten Unternehmen in der Regel andere Vergütungspläne an als für andere Führungskräfte oder Mitarbeiter. Traditionell spielt die variable Vergütung, vor allem Provisionsmodelle, im Vertrieb eine deutlich größere Rolle als Motivationsinstrument als für andere Funktionsgruppen. Doch immer mehr Unternehmen überprüfen und modernisieren ihre Vertriebsvergütung. Anstöße dafür sind zum einen der Wunsch der Betriebe, ihre Vertriebsaktivitäten zielgenauer zu steuern, zum anderen neue Geschäftsmodelle und Vertriebskanäle sowie digitale Technologien. Damit verändern sich die Steuerung, die Organisation, die Aufgaben und die Arbeitsweisen im Vertrieb. Auch nehmen immer mehr Mitarbeiter im Vertrieb eine andere Haltung zur eigenen Berufstätigkeit ein. Darauf reagieren die Arbeitgeber mit Anpassungen der Vergütungspläne.

28.05.2021

Langfristige variable Vergütung im Mittelstand: Ein Wegweiser aus der Krise?

In einigen von der Krise stark betroffenen Branchen ist der Wettbewerb um Talente voll entbrannt. Gerade viele mittelständisch geprägte Betriebe stehen vor der Frage, wie sie – trotz der finanziell weiter angespannten Lage – wichtige Führungskräfte binden können.

28.05.2021

Skills im Fokus von Vergütung – ein Imperativ zukünftigen Erfolgs

Noch immer herrscht ein jobzentrisches Paradigma zur Definition von Arbeit vor, doch die Architektur der Arbeit verlagert sich mehr und mehr von Jobs zu Skills.

28.05.2021

Mitarbeiterkapitalbeteiligung: Bewegung nach langem Stillstand

Gesetzliche Rahmenbedingungen entscheiden über das Wohl und Wehe einer rentierlichen Möglichkeit zur Schaffung von Eigentum in Mitarbeiterhand. Nun hat der Gesetzgeber eine deutliche Erhöhung des steuerlichen Freibetrags in die Wege geleitet. David Voggeser, Partner und Experte für Fach- und Führungskräftevergütung bei der hkp///group, ordnet die Neuregelungen ein.

28.05.2021

Abgrenzung zwischen Geldleistung und Sachbezug

Am 13. April 2021 hat das Bundesministerium der Finanzen (BMF) das langersehnte Schreiben zur Abgrenzung zwischen Geldleistung und Sachbezug und Anwendung der Regelungen des § 8 Abs. 1 Satz 2 und 3 und Abs. 2 Satz 11 zweiter Halbsatz EStG erlassen. Es soll bestehende Unklarheiten beseitigen und Zweifelsfragen beantworten.

22.10.2020

Vertriebsvergütung – Design-Lösungen für den Business Rebuild

Digitalisierung, Individualisierung, Pandemie: Viele Unternehmen müssen ihr Geschäft neu aufstellen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Das betrifft auch den Vertrieb. Die Vertriebsvergütung als zentrales Steuerungsinstrument braucht neue Ansätze. Im Webinar „Vertriebsvergütung – Design-Lösungen für den Business Rebuild“ führte Marcus Minten, Deloitte Consulting, in die Grundlagen der Vertriebsvergütung ein und präsentierte die Kernergebnisse der „Deloitte-Vergütungsstudie 2019

Weitere Beiträge zu Vertriebsvergütung